Elisabeth (Elli) Leibold hängt ihre Handballschuhe an den Nagel


Bereits am 21.04.18 fand das letzte Spiel der Damen der HSG Bruchsal-Untergrombach statt. Die Damen empfingen die Gegnerinnen aus Gondelsheim.

Vor dem Anpfiff musste die Mannschaft Abschied von einer ihrer jahrelangen Leistungsträgerinnen nehmen. Elisabeth Leibold hat nach reichlicher Überlegung zum Saisonende ihre Handballkarriere beendet.

Elli begann im Alter von 14 Jahren das Handball spielen in Forst. Sie entwickelte sich über die Jahre hinweg zu einer nur schwer ersetzbaren Spielerin für die TSG Bruchsal, sowie später für die Spielgemeinschaft HSG  Bruchsal-Untergrombach .

Als Spielführerin dirigierte sie die Mannschaft mit Herz und Verstand durch die Spiele. Sie war oft durch ihre Erfahrung und ihr Spielverständnis der rettende Anker in fast verlorenen Spielen. Sie war auch eine der Spielerinnen die viel für den Aufstieg in die Landesliga beigesteuert hatte.
Elli war nicht nur auf dem Spielfeld ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft, sie stand auch den jüngeren Spielerinnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie organisierte Ausflüge und Teambuildung- Angebote.
Auch für den Verein war Elli nicht untätig gewesen. Sie trainiert seit mehreren Jahren verschiedene Jugendmannschaften und wird zur neuen Saison als Jugendwartleiter eine neue Aufgabe im Verein übernehmen.
Das sind nur einige Dinge die Elli für Mannschaft und Verein bisher geleistet hat und auch weiterhin leisten wird.

Auch menschlich wird Elli eine große Lücke hinterlassen. Sie hatte immer ein offenes Ohr und hielt mit ihrer ehrliche Meinung nicht hinter dem Berg.

Daher ist es nur verständlich, dass es einen tränenreichen Abschied gab. Auch ihr Schwiegervater und Abteilungsleiter Thomas Becker bedankte sich für Ihr Engagement und ihre hervorragenden Leistungen. Ebenso erinnerte er die Mannschaft daran, dass es ohne die rückraumstarke Elli in der Landesliga nicht einfach werden wird.
Die Mannschaft schenkte ihrer ehemaligen Nummer 7 unter anderem ein Trikot, goldene – an den Nagel gehängte – Handballschuhe sowie viele schöne Erinnerungen in einer Bildercollage!

Das letzte Saisonspiel gewann die HSG- Damen gegen den TV Gondelsheim mit 23:20.
Und der Sport schreibt schöne Geschichten: Das letzte Saisontor für die HSG durfte Elli Leibold erzielen. Und im Anschluss wurde nicht nur der Aufstieg und das Ende einer kräftezehrende Saison gefeiert, sondern auch Elli´s Abschied!

Liebe Elli, wir bedanken uns von ganzem Herzen für eine tolle Zeit und schöne Erinnerungen mit Dir. Wir wünschen Dir bei deiner neuen Aufgabe im Verein alles Gute!

von Ana Ferreira