Unglückliches Unentschieden der E-Jugend


SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelshein-HSG 19:19(133:133) Unsere E-Jugend startete furios in die Auswärtspartie gegen die SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim. Schnell führte das Team 1:3. Dann ließen unsere Kinder den Gegner wieder heran kommen. Doch Luke war ein sicherer Rückhalt im Tor und das tolle Angriffspiel sorgte für einen respektablen Halbzeitstand von 7:12. Entsprechend gut war die Stimmung in der Kabine. Nach der Pause konnte unser Team die Führung zum 7:13 ausbauen. Der Gegner schaffte es aber mit Schützen (diese zählen in der E-Jugend als Multiplikator) gleich zu ziehen und kam jetzt auch zu schnellen Toren. Wir mussten daher das Spiel auf mehr Torschützen ausrichten. Trotz zahlreicher Chancen wollte jedoch kein zusätzlicher Schütze für unsere Mannschaft den Ball in das gegnerische Tor unterbringen. Dies brachte leider Unsicherheit in unser Spiel. Der Gegner holte auf. Beim Stand von 16:19 gelang uns leider kein Treffer mehr. In der letzen Spielminute verloren wir unnötig den Ball. Die Heimmannschaft reagierte schnell und erzielte 10 Sekunden vor Schluss den Ausgleich. Grundsätzlich entwickelt sich das Zusammenspiel unserer E-Jugend im besser. Wir werden noch mehr Augenmerk auf den Torabschluss richten müssen. Es spielten: Johannes(3), Janis(9), Even(1), Luke(Tor)(1), Luis Be., Emma, Alexander(3), Erkan(Tor)(1), Tim, Luis Br., Ben(1)