A-Jugend Kantersieg gegen die JSG Kraichgau


HSG – JSG Kraichgau 42:18 Die A-Jugend der HSG mischt in der Rückrunde weiterhin die Bezirksliga auf. Nach einem verhaltenen Rundenbeginn mit 3 Niederlagen besinnt sich unsere Nachwuchstruppe zunehmend auf seine Stärken und geht mit breiter Brust in ihre Begegnungen. Mit einem Sieg gegen Tabellenführer Knielingen und einem. Unentschieden beim Tabellenzweiten Durlach wurden die Weichen zum Positiven gestellt. In der Heimbegegnung gegen die Jugend des TV Bretten / TV Knittlingen tat sich die HSG trotzdem zu anfangs schwer. Bis zum Stand von 7:7 agierte die Abwehr zu passiv und ließ zu viele einfache Tore vom Kreis zu. Nach einer Umstellung und herzhafterem Einschreiten in der Deckung gelang es jedoch, die JSG aus dem Rythmus zu bringen. Mit einem unglaublichen Zwischenspurt setzte sich die HSG über 14:8 auf ein vorentscheidendes 23:10 zur Halbzeit ab. Im zweiten Abschnitt wurde weiter konzentriert gearbeitet und in der Folge verdient gewonnen. Einen großen Anteil hatte auch der sichere Rückhalt im Tor Nikolas Zöller. Die HSG ist damit seit 4 Spielen ungeschlagen und tritt am 02.02. gegen den Tabellennachbarn aus Hei/Helms./Gond. an. Es spielten: N. Zöller ( tor ), T. Hauschildt ( 1 ), F. Jendrusch (3 ), F. Mohler ( 5 ), P. Leipert ( 5 ), D. Kolb, O. Kroker, S. Lamminger (10 ), J. Schlegel ( 16/2 ), L. Castell, M. Sohns ( 2 )