Auswärtssieg der weiblichen B-Jugend


JSG Neuthard/Büchenau – HSG: 12-15 (7-5) Im Auswärtsspiel bei der JSG Neuthard/Büchenau konnten unsere Mädels, dank einer guten kämpferischen Leistung zwei Punkte mit nach Hause nehmen. Das Spiel gestaltet sich von Beginn an sehr ausgeglichen und wurde von vielen technischen Fehlern beider Mannschaften geprägt. Nachdem unsere Mädels Mitte der erste Halbzeit mit 3:5 in Führung gehen konnten, wurden unsere Gegner stärker und hatte Ende der ersten 25 Minuten ihrer stärkste Phase des Spiel und so gingen wir mit 7:5 Toren Rückstand in die Pause. Mit dem Vorsatz in der Abwehr besser zu stehen und dem Willen das Spiel noch zu drehen gingen wir in die zweiten Hälfte. Unsere Mädels setzten unsere Vorhaben sehr gut um und unserer Abwehr wurde stärke. Aus dieser Stärke heraus, wurde das Selbstbewusstsein einiger Spielerinnen gestärkt und durch gute Angriffsaktionen mit Toren belohnt. Wir holten Tor für Tor auf und gingen dann fünf Minuten vor Spielende mit beruhigenden drei Tore in Führung. Endstand: 12:15 Toren. Es spielten mit: Vanessa(Tor), Kim(5), Marie, Carla, Susanne(6), Nadine, Mirjam, Clara(4