D-Jugend verliert das erste Saisonspiel in Kronau


HSG:SG Kronau-Östringen 16:27 Unsere D-Jugend startete gut in die Partie und ging schnell mit 3 Toren in Führung. Nach sechs Minuten holten die Kronauer auf. Sie glichen zum 4:4 aus. Durch einige harte Aktionen unseres Gegners, die nicht von der Schiedsrichterin bestraft wurden, mussten wir immer wieder unsere Leistungsträger behandeln. Dies brachte unser Team aus dem Tritt. Unser Pass- und Laufspiel wurde ungenau. Das Angriffsspiel gestalteten unsere Jungs zu zögerlich. So stand es zur Halbzeit 15:8 für den Gegner. In der zweiten Halbzeit spielten unsere angeschlagenen Spieler nur noch mit halber Kraft. Einige schöne Aktionen und Tore konnten unsere D-Jugendlichen zeigen. Kronau ließ jedoch nicht nach. Am Ende stand es schließlich 27:16, wobei der Torabstand etwas zu hoch ausfiel. Es spielten: Felix(Tor), Lukas, Johannes(5/1), Alexander(5), Noah(2), Lars(2), Timo, Adrian, Luke(2),