Damen holen erneut einen Punkt


In ihrem ersten Auswärtsspiel der noch jungen Saison erkämpften sich unsere HSG Damen ein Unentschieden gegen die Damen des TV Neuthard. Die HSG Sieben gingen von Beginn an hoch konzentriert und motiviert zu Werke. Die Damen des TV Neuthard waren der erwartet starke Gegner, mit viel Engagement im Angriff und einer sehr guten Abwehrarbeit, erkämpften sich unsere Damen einen 11:10 Vorsprung, den sie mit in die Halbzeit nahmen. Aus der Halbzeitpause kamen die TVN Damen mit einer Umstellung ihrer Abwehr. Sie zogen Konsequenzen aus der 1. Halbzeit und nahmen Elli Leibold unter Manndeckung. Zuerst verunsichert, kämpften sich unsere Spielerinnen nach einem vier Tore Rückstand Tor um Tor wieder zurück ins Spiel. Anna Pacheco Ferreira leistete sehr gute Arbeit in der Abwehr und am Kreis und konnte sich als zweitbeste Werferin in die Torschützenliste eintragen. Unsere Damen bewiesen zum Ende der 2. Halbzeit starke Nerven und den nötigen Kampfgeist um sich am Schluss mit einem sehenswerten Treffer von Elli Leibold aus dem rechten Rückraum das letztendlich verdiente und umjubelte Unentschieden zu sichern. Torschützen: Stemmler 3, Pacheco Ferreira 6, Leibold 8(2),Lichtner 2, Hofmann 3, Weissenberger 1(1)