Herren HSG – TV Gondelsheim 28:29 ( 16:13 )


Niederlage zum Rundenauftakt In einer niveauarmen Begegnung, die eigentlich keinen Sieger verdiente, hatte Gondelsheim das glücklichere Ende. Die HSG führte zu Beginn und schien beim Stand von 13:8 bereits der sichere Sieger zu sein. Die Wende deutete sich bereits vor der Halbzeit an als die HSG etliche Torchancen ausließ und in der Abwehr zu sorglos agierte. Gondelsheim konnte so bis auf 16:13 aufholen. Nach der Pause gelang es dem TV weiter Boden gut zu machen und in der 42. Spielminute zum 22:22 auszugleichen. Am Ende führte ein verworfener Strafstoss zur knappen Niederlage. Die HSG muss sich in dem kommenden Spielen massiv steigern und insbesondere in der Abwehr aggressiver agieren. Torschützen HSG: Novak 1, Schlegel 4, Zwecker 3, Kolb 4/2, Oberst 5, Holler H. 3, Dochert 1, Recktenwald 1, Baier 3, Wörteler 1, Butt 1