E-Jugenden im Auf und Ab


An den letzten beiden Wochenende gab es spannende Spiele der beiden E-Jugendmannschaften zu sehen. Einen deutlichen zu Nullsieg erreichten die Jungs der E1 gegen Neuthard/Büchenau. Weitere zwei Punkte erkämpften sie sich heute im Auswärtsspiel gegen die JSG H/H/G. Obwohl das Spiel weitesgehend ausgeglichen war und der Endstand 18:15 lautete, durften sich die HSG Kids aufgrund einer höheren Torschützenanzahl endgültig über einen Sieg von 120:90 freuen. Weniger erfolgreich waren die Spieler der E2, die sich zwar gegen den Gegner aus Östringen wacker schlugen und nur wegen einem Torschützen weniger das Spiel aus der Hand geben mussten. Dagegen gab es am vergangenen Sonntag keine Chance gegen den aktuellen Tabellenersten. Die zweite Mannschaft der JSG H/H/G dominierte das Spiel 40 Minuten lang. Trotzdem ließ keiner HSG Kinder je den Kopf hängen, was auf die kommenden Spiele hoffen lässt.