HSG Damen holen verdient zwei Punkte gegen Graben II


Am Samstag, 18.10., trafen die Damen der HSG auf den TSV Graben II. Die Hausherrinnen kamen gut ins Spiel. Im Angriff zeigten sie, was sie in den letzten Wochen im Training erarbeitet haben und hatten auf die offensive Abwehr der Gäste stets eine Antwort parat. Durch eine starke Abwehrleistung und einem grandiosen Debüt von Janine Dickopf im Tor konnte man mit einer 10 Tore Führung in die Halbzeit gehen. Die Gäste aus Graben gaben die Hoffnung nicht auf, jedoch war es ihnen nur schwer möglich, die gute Defensive zu überlisten. Hoch verdient blieben die zwei Punkte bei einem Endstand von 27:14 in der heimischen Halle. Janine Dickopf (Tor); Elli Leibold 11 (3), Nadine Weissenberger 4 (2); Susanne Hofmann 8; Vicki Lichtner; Ramona Kritzer; Severine Stemmler 1; Angelika Grassel 2; Katrin Willms; Patricia Ringel 1; Natascha Gottschalk