Kantersieg der D-Jugend gegen Oberderdingen-Sulzfeld


HSG-SG Oberderdingen-Sulzfeld 34:7(15:3) Unsere D-Jugend wollte die aufsteigende Form der letzten zwei Wochen bestätigen. Da unser Stammtorhüter Felix wieder ausfiel, mussten Lukas und Johannes als Feldspieler ins Tor. Beide zeigten sowohl im Tor als auch auf dem Feld eine sehr gute Leistung, ebenso wie der Rest unseres Teams. Mit dem Spiel in der ersten Hälfte waren die Trainer hoch zufrieden. Der Gegner wurde in seiner eigenen Hälfte unter Druck gesetzt. Wir kamen zu Ballgewinnen, die schnell in Tore verwandelt wurden. Unsere Mannschaft ging mit einer klaren 15:3 Führung in die Pause. In der zweiten Halbzeit blieben wir am Drücker. Die Konzentration ließ nicht nach. Oberderdingen-Sulzfeld schwächte sich durch eine rote Karte selbst. Unsere Jungs hielten das Tempo hoch und erzielten hierdurch weitere sehenswerte Treffer. Am Ende war der hohe Sieg verdient und leistungsgerecht. Weiter so!!! Es spielten: Lukas (Tor)(6), Johannes (Tor)(10), Noah(5), Arian(3), Alexander(2), Adrian, Timo(3), Lars(3), Erkan, Claudius, Alexander M.(2)