Beide E-Jugendmannschaften ohne Erfolg gegen die SG HHG 1 und 2


Nach dem Sieg vom vergangenen Wochenende starteten die Spieler der E1 mit viel Selbstvertrauen in das Heimspiel gegen die SG Heidelsheim/ Helmsheim/ Gondelsheim 1. Bis Mitte der ersten Halbzeit konnte mit dem Gegner Schritt gehalten werden. Durch eine schlechte Torausbeute der HSG geriet die Mannschaft bis zur Halbzeit in Rückstand. In der 2-ten Hälfte konnte der Gegner dann nicht mehr entscheidend unter Druck gesetzt werden, so dass das Spiel leider mit dem Endergebnis von 112 : 138 ( 14:23 ) verloren wurde. Erfreulich und positiv an diesem Spiel ist die Tatsache dass sich wieder viele Kinder in die Torschützenliste eintragen konnten. Die Spieler der E2 konnten heute die guten Leistungen, die im Training gezeigt werden, nicht abrufen. Die Gegner von der SG HHG2 setzten sich Tor um Tor ab . Die Sicherheit beim Abspiel und Torwurf war heute nicht zu sehen. Somit gingen die zwei Punkte bei einem Endstand von 12:234 ( 4:26) an den Gegner. Viele Gute Abwehraktionen machen jedoch Mut für die weiteren Spiele. Es spielten: Lavinia, Anna- Marie, Laura, Lara-Sophie, Emma, Nils, Claudius, Even, Alex, Adrian, Robert, Luke, Nico, Darius, Alex, Luis Benz, Erkan