Pflichtsieg mit wenig Glanz


TSV Neudorf 2 – HSG Bruchsal/Untergrombach 2 23:32 (11:19)

Am Sonntag, den 18.10.2015, stand für unsere Herrenreserve das Auswärtsspiel in Neudorf an.
Nach dem deutlichen Sieg vor zwei Wochen in Sulzfeld wollte man, auch in anderer Besetzung, an diese Leistung anknüpfen.
Jedoch wurde unsere Reserve in den ersten Minuten auf den Boden der Tatsachen geholt, denn die Anfangsphase war sehr ausgeglichen.
Erst nach einer Auszeit in der 18. Spielminute und nach einem Stand von 10:10 in der 20. Minute gelang es unserer Mannschaft das Spiel an sich zu reisen. Über 10:17 (28. Minute) wurde eine verdiente 11:19-Halbzeitführung erarbeitet, da in diesen 10 Minuten die Abwehr fehlerfrei stand und Angriffe mit viel Ruhe ausgespielt wurden.
Die zweite Halbzeit war erneut ausgeglichen. Unsere Herren konnten sich nicht weiter absetzen und Neudorf konnte zwischenzeitlich sogar bis auf 6 Tore herankommen (18:24 – 47. Spielminute). Letztendlich wurde die Führung aber nicht mehr aus der Hand gegeben, sodass ein 23:32-Pflichtsieg verbucht werden konnte, bei welchem sich jeder Feldspieler in die Torschützenliste eintragen durfte.

Es spielten: Lang (Tor), Jendrusch (3/3), Fischer J. (1), Butt (1), Kolb S. (6), Kolb D. (2/2), Berg (3), Holler (3), Oberst (3), Wörteler (6), Fischer D. (4).