A-Jugend Knappe Niederlage gegen Tabellenfuehrer


HSG – TS Durlach 28 : 30 ( 13:14 ) Die Mandel-Schützlinge traten unter schlechten Voraussetzungen gegen den Tabellenführer an. Mit nur einem Auswechselspieler und einem deftigen Fehlstart ( 1 : 6 ) schienen die Weichen früh gestellt. Dann besannen sich die Jungs jedoch ihrer Stärken und und agierten in der Folge über die gesamte Begegnung sehr gut in der Abwehr. Damit setzten sie die Durlacher gut unter Druck und zwangen sie zu Fehlern. Die HSG konnte hierdurch bis zur Pause den Anschlußtreffer zum 13 : 14 erzielen. Ein furioser Start in die zweite Hälfte führte gar zu einer 17 : 15 Führung. Nach einem überharten Foul an Florian Mohler kam es zu einem Bruch im Angriffspiel, was dem Gegner 4 Tore in Folge ermöglichte. Trotzdem stimmte die kämpferische Einstellung bei der HSG, so daß sie in der 46. Minute wieder mit 2 Tore in Führung gehen konnte ( 24 : 22 ). Die Umstellung der Karlsruher Deckung zur Manndeckung bei unserem linken Rückraum brachte dann leider den Bruch. Durlach konnte vorentscheidend auf 26 : 30 davon ziehen. Insgesamt war Durlach ausgeglichener besetzt um kam insbesondere über die Außenpositionen häufig erfolgreich zum Abschluß. Der HSG bleibt die Erkenntnis, daß sie den Tabellenprimus deutlich am Rande einer Niederlage hatten und aufgrund der kämpferischen Leistung einen Punkt verdient gehabt hätten. Weiter so Jungs !!! Es spielten für die HSG: Nikolas Zöller ( Tor ), Torge Hauschild, Florian Jendrusch, David Kolb ( je 2 ), Florian Mohler ( 3 ), Peter Leipert, Stefan Lamminger ( 10 / 2 ), Jannik Schlegel ( 12 / 3 )