E2 holt auf, E1 weiterhin geschwächt


Einen guten Lauf hatten die Kinder der E2, die im Spiel gegen die SG Oberderdingen/Sulzfeld noch etwas gut zu machen hatten, ab der ersten Minute. Gegen die jungen Gegner zeigten die HSGler wie gut sie sowohl im Team als auch mit dem Ball spielen können. Aus einer starken Leistung in der Abwehr folgten schöne Pässe nach vorn, die wiederum zu schönen Toren führten. Daraufhin konnte sich am Nikolaustag jeder in die Torschützenliste eintragen und zum Endergebnis von 23:5 (253:15) beitragen. Mit dabei: Luis Bräutigam, Patrick, Mia, Anna-Marie, Lavinia, Lara-Sophie, Ben, Robert, Fabio, Jonas und Claudius

Bei der E1 wollte leider am vergangenen Samstag nicht viel Gutes zusammenlaufen. Beim Spiel gegen den Tabellenersten vom HV Bad Schönborn fehlte es nicht nur an zwei wichtigen Stammspielern, sondern auch an so manchen technischen Fertigkeiten, was zu einem Endergebnis von 8:23 (32:230) führte. In der Weihnachtspause bereiten wir uns gezielt auf die letzten Spiele im neuen Jahr vor um dann noch ein paar Punkte auf das HSG Konto der E1 zu verbuchen. Mit dabei: Alexander, Ben, Claudius, Erkan, Jack, Anna-Marie, Mia, Emma, Darius, Nico, Lars und David