Heimniederlage der weiblichen B-Jugend


HSG – TSV Graben: 19-25 (10-14) Am vergangenen Samstag war der Tabellenführer aus Graben zu Gast. Unsere Mädels begannen sehr konzentriert und machten es dem Gegner bis zum 7:7 Mitte der ersten Halbzeit sehr schwer ins Spiel zu kommen. Dann kam leider aufgrund der dünnen Spielerdecke ohne Auswechselspieler ein kleiner Einbruch, den der Gegner für sich ausnutzte und sich bis zur Halbzeit mit 4 Toren absetzen konnte. In der 2. Halbzeit gaben unser Mädels nicht auf und stellten den Gegner immer wieder vor Probleme im Angriff. Leider machte sich auch in der 2. Halbzeit die Auswechselbank bemerkbar. Der Gegner hatte ein volle Bank dies war auch zum Schluss der Punkt für den Sieg der Gäste. Ein ganz großes Lob an unsere Mädels. Sie haben leidenschaftlich bis zum Schlussgekämpft und alle Feldspielerinnen konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Es spielten: Vanessa (Tor), Kim 6, Miriam 1, Susanne 5/2, Carla 1, Nadine 1, Clara 5