Heimsieg der weiblichen B-Jugend


HSG – SG Kronau/Östringen 2: 17-10 (7-5) Am Sonntagnachmittag haben unsere Mädels verdient mit 17:10 ihr Spiel gegen die SG Kronau-Östringen 2 gewonnen. Wir sind sehr gut ins Spiel gekommen und führten schnell mit 3:0 Toren. Durch nicht genutzte Chancen und einigen Unsicherheiten in unseren Reihen ließen wir den Gegener ins Spiel kommen und das Ausgleichstor zum 3:3 erzielen. Dann ging jedoch einen Ruck durch die Mannschaft und wir gingen mit 7:5 Toren in die Halbzeit. Wie in der ersten Hälfte begannen unsere Mädels auch die zweite Hälfte sehr konzentiert und motiviert und so gingen wir mit 12:6 Toren in Führung. Dank unserer Torfrau Vanessa, die ein toller Rückhalt für die ganze Mannschaft war und einer treffsicheren Clara konnten wir den Vorsprung bis zum Ende des Spiels noch auf 7 Tore ausbauen. Ein großes Lob an die ganze Mannschaft, die trotz der dünnen Spielerdecke, jedes Spiel mit viel Motivation, Zusammenhalt und Kampfgeist bestreitet. Es spielten: Vanessa(Torfrau), Kim(5), Marie, Mirjam, Susanne(5), Nadine, Clara(7), Carla