Heimsieg zum Abschluss der Hinrunde


HSG Bruchsal/Untergrombach – MTV Karlsruhe 18:13 (10:7) Zum letzten Spiel in diesem Jahr empfing die B-Jugend der HSG Bruchsal/Untergrombach den MTV Karlsruhe in der Bundschuhhalle in Untergrombach. Die Voraussetzungen zu diesem Spiel waren durch einige personelle Ausfälle nicht die besten. Erfreulicherweise wurden diese Ausfälle durch die Hilfe mehrerer C-Jugendspieler im Verlaufe des Spiels bestens kompensiert. Zu Beginn erwischten die Gäste aus Karlsruhe den besseren Start und konnten sich schnell auf 1:3 absetzen. Danach kam die HSG immer besser ins Spiel und konnte die Begegnung bis zur Halbzeit zu einer 10:7 Führung drehen. Auch in der zweiten Halbzeit wurde das Spiel auf beiden Seiten durch die Abwehrreihen geprägt. Vor allem die Torhüter beider Vereine zeigten eine hervorragende Leistung und konnten mehrere freie Würfe entschärfen. Folgerichtig gab es eine mehrminütige Torflaute auf beiden Seiten, in der es die HSG versäumte den Vorsprung weiter auszubauen und das Spiel zu entscheiden, aber auch die Gäste den Rückstand nicht verkürzen konnten. Letztlich ging der Sieg verdient an die Hausherren und so konnte ein erfreulicher Jahresabschluss erreicht werden. Jetzt gehen wir in die verdiente Winterpause und wünschen allen Spielern und deren Familien ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Das nächste Spiel im neuen Jahr findet am 17.01.2015 um 15:35 Uhr in der Sporthalle Linkenheim 1 statt. Es spielten: Markus Seiler (Tor), Lukas Mohler (6), Fabian Thomas (5), Armin Vosoghi (4), Julian Holler (3/1), Noah Rehm, Benno Dopfer, Jakob Lamminger, Jannis Seitner