HSG Herren : SG Odenheim/Unteröwisheim 24:33 (11:21)


Von Beginn an übernahmen die Gäste das Spiel. Aufgrund der schwachen Angriffsleistung der HSG konnte der Gast schnell deutlich in Führung gehen. Durch viele Fehler im Angriff konnte der Gast mehrere Konter fahren, was sich im deutlichen Halbzeitergebnis wiederspiegelt. In der zweiten Hälfte verbesserte sich das Spiel der HSG. Jedoch gelang es nicht an die Leistung vom letzten Spiel in Neuthard anzuknüpfen. Am Ende bleibt eine deutliche Niederlage. Im nächsten Spiel in Neudorf gilt es nun wieder Punkte einzufahren und die letzten Spiele dieser Saison erfolgreicher zu gestalten. Die HSG bedankt sich bei allen Anhängern für die Unterstützung! Es spielten: C. Mangei, P. Junge (beide im Tor), M. Zwecker (2), S. Kolb (6/1), R. Döring, J. Oberst (1), D. Recktenwald (3/2), T. Baier (1), S. Lamminger (1), J. Schlegel (2), J. Wörteler (4), D. Dochat (2) und L. Pravez (1).