Knapper Sieg der D-Jugend den TV Forst


HSG-TV Forst 18:17(11:11) Unsere D-Jugend behält in einen engen und spannenden Spiel, ohne zwei Leistungsträger, die Oberhand. Von beginn an zeigte sich, dass die Punkte heute nicht ohne Weiteres einzuplanen waren. Forst ging in Führung und baute diese bis Mitte der ersten Spielhälfte zum 4:8 aus. Die Auszeit und einige Umstellungen zeigten danach schnell Wirkung. Wir konnten uns heran kämpfen und schafften in der 18. Spielminute den Ausgleich zum 10:10. Bis zu diesem Zeitpunkt gab es auf beiden Seiten immer wieder zahlreiche technische Fehler. Wir hatten in der ersten Halbzeit alleine 7 Latten- oder Pfostentreffer. In der Pausen wurden die Fehler angesprochen. Unsere Jungs setzten nun die Vorgaben besser um. Wir gingen gleich in Führung und behaupteten die Führung, bis plötzlich durch schlecht vorbereitete Abschlüsse der Gegner wieder in Spiel gebracht wurde. Beim 16.16 waren noch 3 Minuten zu spielen. Jetzt ging es Schlag auf Schlag. Das 17:16 wurde durch Forst umgehend egalisiert. Wir hatten noch 25 Sekunden. Noah warf über die Abwehr den Ball ins Tor und wir gingen so als glücklicher Sieger vom Feld. Es spielten: Felix(Tor), Lukas(5/1), Noah(5), Alexander K.(5), Adrian, Timo, Claudius, Lars, Alexander M.(2), Arian(1)