Pokalspiel der Damen


Die HSG Damen starteten erfolgreich in ihre Handballsaison 2013/14. Sie errangen einen deutlichen Sieg gegen die Damen vom TV Gondelsheim, und entschieden das Pokalauftaktspiel mit 10:21 für sich. Auf diesem Wege bestätigten sie ihre guten Leistungen in der Vorbereitungsphase, die mit vielen läuferischen Anteilen, die eine und andere Schweißperle hervorbrachte. Die HSG Damen traten vollzählig in Gondelsheim an, um ihr erstes Saisonziel zu erreichen, die nächste Runde des Ligapokals. Schon nach den ersten zehn Minuten konnte man diesen Siegeswillen auch im Ergebnis ablesen unsere Damen führten, vor allem durch zwei schöne Rückraumtore von Angelika Grassel mit zwei Toren und schienen das Spiel im Griff zu haben. Eine kurze Schwächephase erlaubte es der Gondelsheimer Mannschaft, die zugleich ihre stärkste Phase hatte, an unseren Damen vorbeizuziehen, und mit zwei Toren in Führung (5:3) zu gehen. Die, in der jetzt genommenen Auszeit, gesprochenen deutlichen Worte fruchteten und man ging verdient mit zwei Toren in die Halbzeit (6:8).

Nach der Halbzeitpause hatten die Damen des TV Gondelsheim unseren Damen nichts mehr entgegenzusetzen, so dass die HSG ihren Vorsprung von zwei Toren zu Beginn der 2. Halbzeit bis zum Ende des Spiels auf 11 Tore ausbauen konnte. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gelang ihnen so der erste verdiente Saisonsieg!

Tore für die HSG: Ana Pacheco Ferreira 2, Elli Leibold 8 (2), Viktoria Lichtner 1, Susanne Hofmann 4, Angelika Grassel 5, Nadine Weißenberger 1

Zum Mannschaftsfoto:

Vorne links nach rechts: Nadine Weißenberger, Ana Pacheco Ferreira, Susanne Hofmann, Romy Stegen, Vanessa Bonnet

Mittlere Reihe: Severine Stemmler, Yasemin Ameti, Viktoria Lichtner, Ramona Kritzer

Hinten: Katrin Willms, Angelika Grassel, Jessica Hoffmann, Elli Leibold, Trainerin Jutta Schalk