Sand im Getriebe beim Rundenstart


D-Jugend: HV Bad Schönborn – HSG Bruchsal/Untergrombach 28:22 (17:12) Beim ersten Rundenspiel musste unsere D-Jugend am Sonntag, den 29.09.2013 in Mingolsheim gegen den HV Bad Schönborn antreten. In diesem zeigte sich in unserer neuen Mannschaft zu Spielbeginn, dass unter anderem die Abstimmung untereinander noch nicht passte. Vor allem in der Abwehr fehlte diese zu Anfang und die schnellen Gegner konnten daraus Kapital schlagen und setzen sich blitzartig mit 4:1, 10:5 und 13:7 ab. Nach dem 13:7 wurde unsere Abwehr jedoch stabiler und so kamen wir bis zum 14:12 an die Hausherren heran. Leider zeigten sich in unserer Mannschaft heute phasenweise auch technische Schwächen die unter anderem dazu beitrugen, dass sich Bad Schönborn kurz vor der Halbzeit nochmals zum Halbzeitstand von 17:12 absetzen konnte. Wer zu Beginn der zweiten Halbzeit dachte, unsere Mannschaft würde sich aufgeben, der irrte sich. Unsere Jungs kamen schnell nochmals mit zwei Toren an die Gastgeber heran (17:15) aber brachen in der Folge leider wieder etwas ein. Mit viel Kampfgeist versuchten unsere Jungs in der zweiten Halbzeit die drohende Niederlage abzuwenden, wurden hierbei leider nicht belohnt und verloren letztendlich mit 28:22. Festzuhalten ist, dass unsere Mannschaft jedoch ein gutes Spiel zeigte. Wenn es uns nun bis Donnerstag, den 03.10. gelingt die Abstimmungsprobleme sowie die technischen Schwächen abzustellen werden wir hier die ersten Punkte in der Runde gegen die JSG Graben-Neudorf einfahren. Es spielten: Max H. (1); Philipp A. (1); Jan E. (3); Julius K. (8/1); Jakob L. (6); Lars B.; Noah K.; Lukas M.; Felix M. (Tor); Johannes K.; Janis H. (3).