Verdienter Heimerfolg der C-Jugend


HSG Bruchsal/Untergrombach – TV Forst 31:24 (15:10) Am 13.12.2014 empfing die C-Jugend der HSG den TV Forst in der Bundschuhhalle. Obwohl sich die HSG viel vorgenommen hatte, fand sie in den ersten Spielminuten überhaupt nicht in das Spiel. So musste die Heimmannschaft kämpfen, den Gästen keinen Vorsprung zu gewähren. Erst Mitte der zweiten Halbzeit wachte die C-Jugend der HSG auf und konnte sich bis zur Halbzeit einen komfortablen Vorsprung herausspielen (15:10). Nach der Pause änderte sich nicht viel am Spielverlauf, die HSG hatte das Spiel im Griff. Wie im letzten Spiel verhinderte jedoch die schlechte Chancenverwertung, dass sich die Gastgeber entscheidend absetzen konnten. Letztendlich gewann man das Spiel mit 31:24, wobei ein höherer Sieg möglich gewesen wäre. Im Training muss nun dringend an der Chancenverwertung gearbeitet werden, um im Spiel nach der Winterpause am 11.01.2014 um 15:30 in der Bundschuhhalle Untergrombach Revanche an der SG Oberderdingen/Sulzfeld für die Niederlage im ersten Saisonspiel zu nehmen. Vielen Dank an unsere zwei D-Jugend Spieler Lukas Max und Janis Heinzelbecker, die uns an diesem Spiel unterstützten und gute Leistungen zeigten. Spieler HSG: Lukas Max (Tor), Felix Gross (9/1), Julian Kaiser (6/1), Armin Vosoghi (5), Jakob Lamminger (4), Max Heinzelbecker (3), Jannis Seitner (2), Alexander Born (1), Jan-Erik Max (1), Janis Heinzelbecker, Niklas Seng, Jan Edelmann