Zweiter Saisonsieg der B-Jugend


B-Jgd 1415HSG EBE – HSG Bruchsal/Untergrombach 20:21 (11:6) Leider wurde auch bei diesem Spiel der Start völlig verschlafen, so dass es schnell 3:0 für den Gegner stand. Auch im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit fanden die Spieler von Bruchsal/Untergrombach sowohl in der Abwehr als auch im Angriff zu keiner Zeit zu ihrem Spiel und lagen folglich zur Halbzeit mit 11:6 zurück. In der zweiten Halbzeit wurde den Zuschauern ein völlig anderes Spiel geboten. Durch eine Umstellung auf eine 5-1 Abwehr konnten zahlreiche Bälle erobert werden. Auch der Torwart konnte durch einige Paraden zu mehreren Ballgewinnen beitragen. Des Weiteren wurden die Vorgaben der Trainer im Angriffsspiel viel besser umgesetzt und so konnte die HSG B-Jugend das Spiel komplett drehen und ging kurz vor Schluss mit 18:21 in Führung. In der Schlussphase machte man das Spiel durch zu schnelle und unvorbereitete Abschlüsse wieder spannend. Zudem trug auch der zum Schluss überforderte Schiedsrichter zur aufkommenden Hektik bei. Nichtsdestotrotz konnte der knappe Vorsprung ins Ziel gerettet werden und somit konnte man den zweiten Saisonsieg feiern. Auch die tatkräftige Unterstützung einiger C-Jugendspieler auf dem Spielfeld ist noch positiv zu erwähnen. Gleich nächste Woche Samstag den 15.11.2014 beim Heimspiel in der Sporthalle Bruchsal gegen die HSG PSV/SSC Karlsruhe soll der nächste Sieg eingefahren werden. Darum wird um zahlreiche Unterstützung aus dem Publikum gebeten. Es spielten: Markus Seiler (Tor), Lukas Mohler (5), Tim Gebert (4), Lars Richert (4/1), Julian Holler (3/1), Noah Rehm (2), Julian Kaiser (2), Benno Dopfer (1)